Ausrüstung

Wie finde ich die passende Ausrüstung?

 

Welche Kamera wäre für mich die Beste?

Welches Stativ soll ich kaufen?

Brauche ich eine Kameratasche oder lieber einen Rucksack?

Gibt es noch andere Gadgets, die mir helfen könnten bessere Bilder zu schießen?

 

Wenn Du Dir wenigstens EINE von den Fragen gestellt hast, welche Ausrüstung Du wählen sollst, dann bist hier genau richtig. Ich werde Dir meine persönlichen Empfehlungen geben und meine Erfahrungen teilen, die ich mit diesen Produkten gemacht habe. Ich habe mich schon mit dem Thema auseinander gesetzt, damit Du Deine Zeit jetzt sparen kannst. Zu jeder Kategorie wie zum Beispiel: Kamera, Objektiv oder Stativ, zeige ich Dir die Produkte, die ich selbst besitze (oder früher besaß) und ein paar Produkte, die meiner Meinung nach empfehlenswert sind, die mir von anderen auch empfohlen wurden.


Zuerst kommen wir zu der Kamera. Hier fängt alles an!

Ich weiß noch als ich selber auf der Suche nach einer Kamera war. Ich habe hunderte Artikeln und Rezensionen gelesen, mich mit der Materie wochenlang auseinander gesetzt habe, um die beste Kamera mit meinem Budget zu kaufen. Eins war klar: es muss eine Spiegelreflexkamera sein! Die Kamera muss gut in der Hand liegen und darf auch nicht zu schwer sein. Diese und noch viele andere Kriterien habe ich in Betracht gezogen.

Nikon D5300
Nikon D5300

Hier geht's zum Amazon Angebot

Diese Kamera habe ich mir als erste zugelegt. Es ist zwar kein neustes Modell, was jetzt auf dem Markt verfügbar ist, aber sie kann sogar mit den sehr guten Kameras im höherem Preisbereich mithalten. Was sehr praktisch an dieser Kamera ist, ist das Schwenkdisplay. Die Bedienelemente sind sehr intuitiv ausgelegt. Nikon D5300 ist also eine Kamera, die ich wärmst empfehlen kann.


Canon EOS 200D
Canon EOS 200D

Hier geht's zum Amazon Angebot


Canon EOS 80D
Canon EOS 80D

   Hier geht's zum Amazon Angebot

 

Die nächste Empfehlung sind die beiden Kameras. Ich hatte schon die Gelegenheit mit denen zu arbeiten, und es war ein super Erlebnis! Bei dem Canon EOS 80D handelt es sich schon um eine andere Preisklasse, es wäre also eine Kamera die man sich später anschaffen, wenn man noch mehr Möglichkeiten braucht und noch bessere Bilder machen will.


Stativ… brauche ich das?

Viele fragen sich ob man ein Stativ überhaupt braucht… Diese Frage habe ich mir auch immer wieder gestellt. Man kann die Kamera doch irgendwo hinlegen, und in die gewünschte Richtung ausrichten. Theoretisch ja, aber nicht immer hat man die Möglichkeit, oder nicht immer wird die Kamera so positioniert wie wir uns das wünschen. Anderseits kommt noch dazu, dass die Kamera beschädigt werden kann, wenn man die auf einen Stein oder wo auch immer hinstellt.

Ein Stativ zu kaufen war eins meiner besten Entscheidungen! Ich wollte es leicht und kompakt haben, deswegen habe ich mich für ein Reisestativ entschieden. Die kosten etwas mehr, aber lassen sich viel kleiner zuklappen, wodurch man es immer mitnehmen kann. Unten findest Du auch ein Link zu meinem Stativ.

Mantona Light Traveller

Hier geht's zum Amazon Angebot


Heoysn Stativ

Hier geht's zum Amazon Angebot


Kameratasche oder Kamerarucksack?

Wir wollen die ganze Ausrüstung am liebsten immer dabei haben, und schnell darauf zugreifen können. Hier hast Du zwei Möglichkeiten, wie Du dein Equipment transportieren willst. Ich persönlich bevorzuge ein Kamerarucksack, da ich mein Stativ auch immer gerne dabei habe.  Eine Kameratasche besitze ich natürlich auch, die nutze ich am liebsten im Sommer, wenn es sehr warm ist, und ich nichts auf mein Rücken frei halten will.

K&F Concept Kamerarucksack

Hier geht's zum Amazon Angebot


 

K&F Concept

Hier geht's zum Amazon Angebot


AmazonBasics Kameratasche

Hier geht's zum Amazon Angebot


Neuleben Kameratasche

Hier geht's zum Amazon Angebot